Information oder Konfrontation? - Stadt informiert über die Planungen zum Gewerbegebiet in Winkel

Das Gelände „am alten Schiessplatz in Burgberg / Winkel“ Thema heute Abend im Sonthofener Rathaus

Am heutigen Montag 22.04.2013 um 19:00 Uhr informiert die Stadt Sonthofen im großen Sitzungssal des Rathauses über die Planungen zur Erschliessung des Geländes „am alten Schiessplatz in Winkel“ für ein Gewerbegebiet.

Der Text auf der Webseite der Stadt Sonthofen zur Einladung im Wortlaut:

Zum geplanten Gewerbegebiet im Bereich des alten Schließplatzes zwischen Winkel und Burgberg bietet die Stadtverwaltung am Montag, 22. April 2013 um 19:00 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses einen Informationsabend an. Im Rahmen des Verfahrens zur Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung eines Bebauungsplanes wird die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planungen unterrichtet. Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Äußerung und Erörterung.
Der Stadtrat der Stadt Sonthofen hat im November 2012 beschlossen, im Bereich des alten Schießplatzes den Flächennutzungsplan zu ändern und einen Bebauungsplan aufzustellen. Auf einer Gesamtfläche von ca. 2 ha wird ein Gewerbegebiet für kleinere Gewerbebetriebe und Handwerker geplant.

Liest man die Transperente und auch die Webseite der Gegner der Erschliessung der Flächen zu einem Gewerbegebiet, so wird der Informationsabend nicht nur ein solcher bleiben. Denn unter dem Tagesordnungspunkt „Möglichkeit zur Äußerung und Eröterung“ werden auch die Vertreter der Bürgerinitative gegen die Bebauung zu Wort kommen.

Gewerbegebiet Transparent Bürgerinitive in Winkel

Wir werden vom der Verlauf der Veranstaltung des heutigen Abends hier unter Aktuelles berichten. Über Twitter können Sie aber auch live einzelne aktuelle Statements einfangen. Hierzu einfach unseren Twitter-Account unter @hierimallgaeu aufrufen.

Show Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *