Kempten - Schüler wird angefahren - Fahrer flüchtet

KEMPTEN. (pm) Am Bahnhofplatz kam es bereits am Mittwoch, den 08.05.13, gegen 17.20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten 12-jährigen Schüler. Dieser überquerte direkt vor dem Haupteingang des Bahnhofes die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen, weil er mit dem Zug nach Hause fahren wollte.

Anzeige

Ungefähr in der Fahrbahnmitte wurde er von einem dunklen größeren Pkw umgestoßen und stürzte auf die Fahrbahn. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um Weiteres zu kümmern. Glücklicherweise erlitt der Schüler nur Abschürfungen, welche ambulant in der Bahnhofsmission versorgt wurden. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)

Show Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *