Vollsperrung Kranzegger Steige in den Pfingstferien

[googlemap width=“false“ height=“400″ latitude=“47.58538″ longitude=“10.32509″ address=““ zoom=“15″ border=“no“ type=“ROADMAP“]

Wegen Straßenbauarbeiten zwischen Rettenberg und Wertach ist die „Kranzegger Steige“ vom 21.5. bis 2.6.2013 voll gesperrt.
Für die Buslinie 9781 Immenstadt-Rettenberg-Wertach-Oberjoch gilt daher ein „Notfahrplan“ – siehe www.oberallgaeu.org

Dies meldet das Landratsamt Oberallgäu online via Facebook.

Diebstähle während des Fussballspiels – Umkleidekabinen aktuell das Ziel

(pm) Eine Häufung von Diebstählen aus Umkleidekabinen im Zusammenhang mit Fußballspielen beschäftigt derzeit mehrere Polizeidienststellen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West.

Innerhalb der letzten 14 Monaten wurden 23 Fälle bekannt, in denen es während Fußballspielen zu Diebstählen kam. Der Schwerpunkt der Taten, die sich alle während der Spielsaison ereigneten lag mit 15 Fällen im Bereich der Ostallgäuer Polizeidienststellen (Füssen, Marktoberdorf, Buchloe). Die restlichen Fälle fanden im Oberallgäu, zuletzt am 05.05 in Bad Hindelang (letzter bisheriger Fall), bzw. im Landkreis Neu-Ulm statt.

In allen Fällen handelte es sich bei den Geschädigten um Spieler der Heimmannschaften (Kreisklasse, A-Klasse, B-Klasse), die im Gegensatz zu den Gastmannschaften ihre Wertgegenstände in den Umkleidekabinen zurückgelassen hatten. Von dem oder den unbekannten Tätern wurden bei den Taten fast 50 Mobiltelefone sowie vielfach Bargeld oder Geldbörsen erbeutet. Der Gesamtschaden wird derzeit auf über 20.000 Euro geschätzt. Bis auf einen Fall konnte keine der Taten bisher geklärt werden. Da es sich um eine gleichbleibende Handlungsweise handelt, sowie Auffälligkeiten bei den Zeiten/Orten der Tatbegehung vorliegen, prüft die Polizei einen Zusammenhang zwischen den einzelnen Fällen. Hinweise zu entsprechenden Taten nimmt die örtliche Polizeidienststelle entgegen.

Im Zusammenhang mit der Häufung von Diebstählen gibt die Polizei für Vereine folgende Tipps

Der Diebstahl aus einer Unkleidekabine ist ein Diebstahl bei einer günstigen Gelegenheit der leider schnell und ohne großes Risiko für den Täter verübt werden kann. Die Umkleidekabinen sollten daher – soweit möglich – während dem Spiel abgesperrt werden.

  • Zu Spiel und Training nur Bargeld und Wertgegenstände mitnehmen die unbedingt erforderlich sind. Mobiltelefone sollten für die Zeit der Abwesenheit ausgeschalten werden.
  • Im Fall von nicht abschließbaren Kabinen sollten Wertgegenstände, aber auch Fahrzeugschlüssel unbedingt eingesammelt und in einem beobachteten Bereich gelagert werden.
  • Da das grundsätzliche Problem von Diebstählen aus Umkleidekabinen die Polizei bereits seit vielen Jahren beschäftigt, sollte im Rahmen von Umbaumaßnahmen / Neubauten die Diebstahlprävention berücksichtigt werden und z.B. der Einbau von Wertfächern bedacht werden.

(PP Schwaben Süd/West, 13:15 Uhr, OwC)

Versuchter Diebstahl eines Radladers

OBERSTDORF. (pm) Unbekannte haben während der letzten Tage an einem Bagger, der in der Oberstdorfer Fußgängerzone an einer Baustelle abgestellt war, die Heckklappe mutwillig aufgerissen und den Ölmessstab entwendet. Zusammenhang vermutet die Oberstdorfer Polizei mit den versuchten Diebstählen von zwei im Karweidach abgestellten Radladern. Zum einen wurde bei einem Radlader versucht die Türen aufzubrechen und zum anderen wurde bei dem anderen Radlader versucht diesen kurzzuschließen.

Der angerichtete Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Oberstdorfer Polizei bittet um Hinweise.
(PI Oberstdorf)

Webcams in der Region Oberallgäu auf interaktiver Karte

Wir haben im Verzeichnis zahlreiche Webcams per Link eingebunden. Sicherlich Listen mit Webcams gibt es zahlreiche. Der Clou in unserer Listung ist die interaktive Karte die alle Webcams mit der Ortsposition darstellt.

webcams-karte-14-05-2013
Direkt erkennbar – wo sich die Webcams befinden – die Kartenansicht im Verzeichnis

Das Auffinden der Webcams innerhalb des Verzeichnis ist auf verschiedenen Wegen möglich.

1. Steuern Sie das Verzeichnis an – und gehen Sie auf Service / Webcams
2. Geben Sie das Schlagwort „Webcam“ in die Suche ein

Wir sind uns sicher, dass die Liste noch lange nicht komplett ist. Kennen Sie weitere Webcams die in unserer Liste fehlen. Dann einfach in die Kommentare eintragen. Wir aktualisieren die Liste schnellstmöglich.

 

Kempten – Schüler wird angefahren – Fahrer flüchtet

KEMPTEN. (pm) Am Bahnhofplatz kam es bereits am Mittwoch, den 08.05.13, gegen 17.20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten 12-jährigen Schüler. Dieser überquerte direkt vor dem Haupteingang des Bahnhofes die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen, weil er mit dem Zug nach Hause fahren wollte.

Ungefähr in der Fahrbahnmitte wurde er von einem dunklen größeren Pkw umgestoßen und stürzte auf die Fahrbahn. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um Weiteres zu kümmern. Glücklicherweise erlitt der Schüler nur Abschürfungen, welche ambulant in der Bahnhofsmission versorgt wurden. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)